Montag, 21.8.2017
   Home
  Presse
  Veranstaltungen
  Beratung
  Ortsgruppen
  Öko-Wegweiser
  Wasser
  Infos + Tipps
  Projekte
  Unter 18
  Kontakte
  Materialversand
ARDINI digitale Artenerfassung - Artenvielfalt in der Stadt - Baumläufer - Baumpfade in Oldenburg - Eidechsen - Feldsperlinge - Fledermäuse - Foto-AG - Gartenrotschwanz - Gebäudebrüter - Grünspecht - Hecken - Hummeln - Huntewiesen - Kleine Räume - Kreuzottern - Lebendiger Friedhof - Libellen - Mauersegler - Naturgarten - Nisthilfen - Obstwiesen - Ornithologie - Plan Bee - Ringelnattern - Schleiereulen - Schmetterlinge - Steinkäuze - Trauerschnäpper - Turmfalken
 

ARDINI - Artenerfassung Digital in Niedersachsen

Projektvorstellung - Aktuelles
 

naturelement
Moderne Technik für den Naturschutz:

Wenn Sie im jemandem mitten im weiten Feld oder mit den Stiefeln im Watt konzentriert in sein Handy tippen sehen - das muss kein gestresster Manager im Kurzurlaub sein. Vielleicht ist es einer der ehrenamtlichen Kartierer, die im Rahmen des Projektes ARDINI eine neuartige Software für Feldkartierungen erproben!

Gefördert von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) arbeiten das Zentrum für nachhaltige Raumentwicklung der Universität Oldenburg (ZENARiO), die Abteilung Geoinformation der Jade Hochschule Oldenburg und der Naturschutzbund NABU Oldenburger Land sowie die NABU Naturschutzstiftung Oldenburgisches Naturerbe gemeinsam an einem Forschungsprojekt zur Entwicklung einer GPS-gestützten Anwendung für handelsübliche Smartphones.

ardini
Die neu gegründete Projektgruppe ARDINI...
Beispielhaft werden an den Tiergruppen Libellen und Vögel Methoden entwickelt, um direkt aus dem Gelände heraus in wenigen Schritten Erfassungsdaten in eine per Mobilfunk erreichbare Datenbank einzugeben. Dieses System soll ehrenamtlichen Erfassern und auch behördlichen Kartierern die Arbeit erleichtern, die Datenbearbeitung und -übermittlung wesentlich beschleunigen und natürlich ist ein weites Spektrum an Auswertemöglichkeiten vorgesehen.

Neben den fachlichen Ansätzen des Projektes versprechen wir uns auch frischen Wind für den ehrenamtlichen Naturschutz. Der gute alte Erfassungsbogen und der immer funktionierende Bleistift sollen keineswegs aus dem Kartierungswesen gestrichen werden - aber wir wollen ebenso den Zugewinn der modernen Technik nutzen und so auch jene zu ehrenamtlicher Mitarbeit begeistern, für die das System 'Zettel und Stift' nicht mehr wirklich reizvoll ist. Der eine scheut sich, handgeschriebene Feldnotizen mühselig nochmals in Tabellenform zu bringen - der andere benutzt sein Handy eben nur zum telefonieren im Notfall. Wir möchten auf niemanden im Naturschutz verzichten!

ardini-feldkartierung-smartphone
Auch die Wettertauglichkeit des Smartphones steht auf dem Erprobungsprogramm......
Die im Projekt entwickelte Software soll plattformübergreifend gängige Betriebssysteme unterstützen; also kann jedes Smartphone mit GPS-Unterstützung genutzt werden - aktuell werden Android-Geräte und I-Phone unterstützt.

Und wenn man schonmal dabei ist: wir werden auch Bestimmungshilfen für heimische Libellen und Steckbriefe für möglichst alle Vogelarten entwickeln, so dass auch offene Fragen gleich im Gelände geklärt werden können...

Weitere Infos zum Projekt gibt es unter www.ardini.de - Ansprechpartner beim NABU ist Bernd Ziesmer, zu erreichen in der NABU-Geschäftsstelle in Oldenburg oder per Mail...

Wer Interesse an ehrenamtlicher Mitarbeit hat, kann sich gern melden - über den Projektverlauf werden wir hier laufend informieren. die ersten Testkartierungen fanden in 2011 statt - weitere sind im nahenden Frühjahr geplant.

Aktuelles:

ARDINI-Homepage: www.ardini.de

Pressemitteilung zum Projektauftakt

Gruppenfoto ARDINI-Projekt

ARDINI digitale Artenerfassung - Artenvielfalt in der Stadt - Baumläufer - Baumpfade in Oldenburg - Eidechsen - Feldsperlinge - Fledermäuse - Foto-AG - Gartenrotschwanz - Gebäudebrüter - Grünspecht - Hecken - Hummeln - Huntewiesen - Kleine Räume - Kreuzottern - Lebendiger Friedhof - Libellen - Mauersegler - Naturgarten - Nisthilfen - Obstwiesen - Ornithologie - Plan Bee - Ringelnattern - Schleiereulen - Schmetterlinge - Steinkäuze - Trauerschnäpper - Turmfalken
 

seitenanfang
Impressum
NABU-Oldenburger Land, Schlosswall 15, 26122 Oldenburg
Tel: 0441-25600 - Fax: 0441-2488761 - mail@nabu-oldenburg.de
Öffnungszeiten: Mo - Do, 15.00 - 17.00 Uhr
Gestaltung + Technik: ziesmer@nabu-oldenburg.de