Freitag, 19.1.2018
   Home
  Presse
  Veranstaltungen
  Beratung
  Ortsgruppen
  Projektpartner
  Wasser
  Infos + Tipps
  Projekte
  Unter 18
  Forum
  Kontakte
  Materialversand

 

 
Fledermauskartierung: Infos zur Kartierung - Infos zu Fledermäusen - Meldebogen - Ergebnisse
 
Kurzportraits: Gr. Abendsegler - Kl. Abendsegler - Breitflügelfledermaus - Teichfledermaus - Wasserfledermaus - Zwergfledermaus - Mückenfledermaus - Br. Langohr - Gr. Mausohr - Rauhhautfledermaus - Fransenfledermaus - Bartfledermaus
 
       

Fledermauskartierung in Oldenburg

 
grosses_mausohr
grosses_mausohr_haengend
Oben: Großes Mausohr, fliegend
(Foto: E. Menz)
Unten: In Schlafquartier unter Dach
(Foto: G. Walter)
Großes Mausohr
(Myotis myotis)

Merkmale:

Größte heimische Art, Körperlänge bis 8 cm, Spannweite bis zu 43 cm, etwa amselgroß; dunkler Rücken, heller Bauch.

Das Große Mausohr jagt erst in völliger Dunkelheit, wobei es sich die Beute häufig vom Boden holt.

Vorkommen:

Jagt in Waldgebieten oder ähnlichen Strukturen. Die Beute besteht zum großen Teil aus Käfern, die flach fliegend vom Boden abgegriffen werden.

Schlafquartiere:

Oft freihängend auf Dachböden - gerne werden geräumige Dächer von Kirchen, Schlössern u.ä. genutzt.
 

seitenanfang
Impressum
NABU-Oldenburger Land, Schlosswall 15, 26122 Oldenburg
Tel: 0441-25600 - Fax: 0441-2488761 - mail@nabu-oldenburg.de
Öffnungszeiten: Mo - Do, 15.00 - 17.00 Uhr
Gestaltung + Technik: ziesmer@nabu-oldenburg.de