Freitag, 20.7.2018
   Home
  Presse
  Veranstaltungen
  Beratung
  Ortsgruppen
  Projektpartner
  Wasser
  Infos + Tipps
  Projekte
  Unter 18
  Forum
  Kontakte
  Materialversand

 

 
Fledermauskartierung: Infos zur Kartierung - Infos zu Fledermäusen - Meldebogen - Ergebnisse
 
Kurzportraits: Gr. Abendsegler - Kl. Abendsegler - Breitflügelfledermaus - Teichfledermaus - Wasserfledermaus - Zwergfledermaus - Mückenfledermaus - Br. Langohr - Gr. Mausohr - Rauhhautfledermaus - Fransenfledermaus - Bartfledermaus
 
       

Fledermauskartierung in Oldenburg

 
grosser_abendsegler_hoehle
grosser_abendsegler
Oben: Große Abendsegler in Fledermauskasten
(Foto: G. Walter)
Unten: Großer Abendsegler aus Höhle abfliegend
(Foto: E. Menz)
Großer Abendsegler
(Nyctalus noctula)

Merkmale:

Eine der häufigsten und größten Fledermausarten unserer Region, bis zu 8 cm bei einer Spannweite von etwa 37 cm; ganzer Körper bräunlich.

Während der Abenddämmerung hebt sich sein Umriss fast amselgroß vom Abendhimmel ab. Der Große Abendsegler fliegt gerne große Runden entlang von Lichtungsrändern, wobei der Flug recht geradlinig, fast vogelartig erscheint. Jagt in recht großen Höhen bis zu 50 m.

Vorkommen:

Parks und Gärten im Siedlungsbereich, Lichtungen und Waldränder. Aufgrund seines Wanderverhaltens - der Große Abendsegler kann weit über 1000 km lange Wanderungen zurücklegen - kommt diese Art in wechselnder Dichte in unserer Region vor.

Schlafquartiere:

Baumhöhlen, große Astlöcher, Fledermauskästen an Bäumen. Geräumige Baumhöhlen dienen auch als Winterquartier.
 

seitenanfang
Impressum
NABU-Oldenburger Land, Schlosswall 15, 26122 Oldenburg
Tel: 0441-25600 - Fax: 0441-2488761 - mail@nabu-oldenburg.de
Öffnungszeiten: Mo - Do, 15.00 - 17.00 Uhr
Gestaltung + Technik: ziesmer@nabu-oldenburg.de