Donnerstag, 19.7.2018
   Home
  Presse
  Veranstaltungen
  Beratung
  Ortsgruppen
  Öko-Wegweiser
  Wasser
  Infos + Tipps
  Projekte
  Unter 18
  Forum
  Kontakte
  Materialversand

 

 
 
Übersicht - Vorstand - Kontakt - Impressum

stiftungslogoNABU-Stiftung Oldenburgisches Naturerbe - Stiftung zur Förderung des Natur-, Arten- und Tierschutzes

Natur erhalten

Das Oldenburger Land zeichnet sich durch eine Vielfalt wertvoller Naturräume aus: Dünen auf Wangerooge, Watt, Küste, Marsch, Geest, Flussauen, Hoch- und Niedermoore, Wälder und große Seen wie Zwischenahner Meer und Dümmer.

bornhorst
Bornhorster Wiesen - Wertvolles Vogelschutzgebiet vor Oldenburgs Toren (hier NABU-eigene Flächen)
Die NABU-Stiftung Oldenburgisches Naturerbe widmet sich der Aufgabe, die Natur dieser Region für uns, unsere Kinder und Enkelkinder dauerhaft zu erhalten. Sie stützt sich dabei auf die erfolgreiche Arbeit und die fachliche Kompetenz der hiesigen Bezirksgruppe des Naturschutzbundes Deutschland (NABU).

Helfen Sie mit!

Überall im Oldenburger Land werden Projekte zum Schutz der Lebensräume und ihrer Natur gebraucht - an vielen Stellen ist der NABU bereits erfolgreich aktiv. Durch Ihre Unterstützung der Stiftung können laufende Vorhaben langfristig gesichert und neue gestartet werden! Auch Sie können der Natur in unserer Heimat helfen.

Der NABU

Den NABU gibt es bereits seit über 100 Jahren. Gegründet hat ihn die schwäbische Industriellengattin Lina Hähnle, weil sie die "rücksichtslose Ausbeutung der Natur einfach nicht mehr ansehen" konnte.

steinkauz
Der NABU fördert schon seit Jahren die letzten Steinkauzvorkommen im Oldenburger Land
Seither ist der NABU gewachsen, bundesweit zählt der Verband heute mehr als 400.000 Mitglieder. Und noch immer verfolgt er das Ziel, die Schönheit und die Vielfalt der Natur zu erhalten, mit konkretem Arten- und Biotopschutz, Umweltbildung und Öffentlichkeitsarbeit.

NABU-Stiftung Oldenburgisches Naturerbe

Der Vorstand setzt sich aus engagierten Naturfreunden aus dem Oldenburger Land zusammen. Diese Arbeit machen sie ehrenamtlich, was die Verwaltungskosten auf ein Minimum reduziert. Lernen Sie den Vorstand kennen...

Stiftungserträge mit Hebelwirkung

Erträge aus dem Vermögen der NABU-Stiftung Oldenburgisches Naturerbe sichern langfristig Naturschutzprojekte, insbesondere die des NABU. Schon mit wenig Geld lässt sich viel erreichen. Das Stiftungsvermögen selbst bleibt dabei unangetastet. So ist beides garantiert, Effizienz und Kontinuität.

Helfen auch Sie unserer Natur

Unterstützen Sie die Stiftung und ihre Ziele durch Ihren Beitrag. Verbinden Sie Ihren Namen unmittelbar mit dem Erhalt der Natur in unserer Heimat.

ringelnatter
Ringelnattern, Kreuzottern und andere Kriechtiere brauchen unseren Schutz...
Das können Sie tun:

  • Spenden Sie - regelmäßig oder einmalig.
  • Machen Sie eine Zuwendung zum Stiftungsvermögen. Die Zinsen fließen in den Naturschutz, das Vermögen selbst bleibt unangetastet.
  • Übertragen Sie der Stiftung ein Grundstück.
  • Berücksichtigen Sie die Stiftung in Ihrem Testament. Sie selbst entscheiden, welcher Anteil Ihres Vermögens der Stiftung zukommt. Natürlich besteht die Möglichkeit, Ihr Vermächtnis zweckgebunden für bestimmte Ziele einzusetzen.
  • Stellen Sie der Stiftung eine Spareinlage zur Verfügung. Diese erhalten Sie nach Fristablauf (Laufzeit mindestens 3 Jahre) in voller Höhe zurück.

Zuwendungen an die Stiftung sind steuerbegünstigt.
IBAN Spendenkonto: DE16280200509307811100

Nehmen Sie Kontakt auf!

Für weitere Informationen stehen Ihnen die Mitarbeiter des Stiftungsvorstands gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns telefonisch unter 0441-25600 und per E-Mail: stiftung@nabu-oldenburg.de.
 

seitenanfang
Impressum
NABU-Stiftung Oldenburgisches Naturerbe, Schlosswall 15, 26122 Oldenburg
Tel: 0441-25600 - Fax: 0441-2488761 - stiftung@nabu-oldenburg.de
Spendenkonto: Oldenburgische Landesbank (280 200 50), Kto.Nr.: 9307811100
Gestaltung + Technik: ziesmer@nabu-oldenburg.de