Freitag, 19.4.2024
Pressedienst NABU Oldenburg  aktuell - archiv

NABU-Stadtgruppe unterstützt CDU-Vorschlag
Naturschutzbund für ökologisch wertvollen Bürgerpark auf ehemaligem Gelände des Finanzamtes

Oldenburg, d. 31.1.2023:
Aus Sicht des Naturschutzbundes bietet der Vorschlag der CDU die Möglichkeit, auf diesem Gelände, anstelle der temporären Stadtteilgärten, auch Modelle von ganzjährigen Gartenkulturen zu integrieren. Es könnten somit ökologische und für die heimische Insekten- und Vogelwelt nützliche Anpflanzungen vorgestellt werden.
In Zusammenhang mit der geplanten Veränderung des Pferdemarktes böte sich so die Möglichkeit einer größeren grünen Insel in der Stadt.
Auch unter dem Aspekt der beschlossenen Klimaziele der Stadt Oldenburg würde so ein Stück der Entsiegelung von überbauten Flächen erreicht.
Rolf Grösch, Mitglied im Stadtvorstand des NABU, sieht in dem Vorschlag der CDU eine gute Möglichkeit, um ein Stück ökologische Stadtgestaltung voranzubringen.

Presserechtlich verantwortlich: Mario Goewert, NABU Oldenburg, Schlosswall 15, 26122 Oldenburg
 

Pressedienst NABU Oldenburg  aktuell - archiv
seitenanfang
Impressum
NABU-Oldenburger Land, Schlosswall 15, 26122 Oldenburg
Tel: 0441-25600 - Fax: 0441-2488761 - mail@nabu-oldenburg.de
Öffnungszeiten: Mo - Do, 15.00 - 17.00 Uhr
Gestaltung + Technik: ziesmer@nabu-oldenburg.de