Donnerstag, 9.2.2023
Pressedienst NABU Oldenburg  aktuell - archiv

NABU Oldenburg freut sich über volle Handy-Sammelboxen
Annahme für NABU-Aktion „Handys für Hummel, Biene und Co.“

Oldenburg, d. 24.3.2022:
Große Freude beim Oldenburger NABU:
Die 60 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5a und 5b des Alten Gymnasiums haben mit ihren Biologielehrerinnen zwei Wochen lang in den Pausen mit viel Engagement Althandys gesammelt und konnten Oliver Kraatz von der Oldenburger NABU-Geschäftsstelle zwei randvolle Handysammelboxen überreichen.

Die Klassen haben im Unterricht das Thema Insektensterben behandelt und möchten auf diese Weise die NABU-Aktion „Handys für Hummel, Biene und Co. unterstützen. Die abgegebenen Handys werden an eine Spezialfirma weitergeleitet, dem Recycling zugeführt oder, wenn möglich, weiterverkauft. Auf diese Weise werden wertvolle Ressourcen geschont und Klimaschutz betrieben.
Der Erlös aus der Aktion fließt in den Insektenschutz.

Althandys können in der NABU-Geschäftsstelle am Schlosswall 15 abgegeben werden. Hier sind auch spezielle Handysammelboxen für Sammelaktionen erhältlich.

Presserechtlich verantwortlich: Oliver Kraatz, NABU Oldenburg, Schlosswall 15, 26122 Oldenburg
 

Pressedienst NABU Oldenburg  aktuell - archiv
seitenanfang
Impressum
NABU-Oldenburger Land, Schlosswall 15, 26122 Oldenburg
Tel: 0441-25600 - Fax: 0441-2488761 - mail@nabu-oldenburg.de
Öffnungszeiten: Mo - Do, 15.00 - 17.00 Uhr
Gestaltung + Technik: ziesmer@nabu-oldenburg.de