Sonntag, 15.9.2019
Pressedienst NABU Oldenburg  aktuell - archiv

Mauersegler über Oldenburg
NABU startet Meldeaktion

Oldenburg, d. 13.5.2019:
Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer… ein Mauersegler schon! Pünktlich in den ersten Maitagen sind die Mauersegler aus ihren Überwinterungsgebieten in Südafrika zurückgekehrt und beleben unsere Innenstadt. In Oldenburg lassen sich die lauten und schrillen Rufe der Mauersegler in den Straßen jetzt wieder gut hören. Wer die mutigen Flugakrobaten bei ihren scheinbar waghalsigen Screamingparties rund um Häuserecken und Dachgiebel beobachtet,bekommt ein sommerliches Spektakel geboten. Die NABU-Stiftung Oldenburgisches Naturerbe ruft nun dazu auf, Brutplätze und Einflugstellen an Gebäudefassaden zu melden. "Unser Ziel ist es, ein möglichst umfassendes und aktuelles Bild über den Brutbestand des Mauerseglers in der Stadt Oldenburg zu erhalten," sagt Manuela Vosskuhl vom NABU.

Als ehemalige Felsspalten- und Baumhöhlenbewohner haben sich die Tiere perfekt an die von Menschen veränderte Umwelt angepasst und brüten oft unbemerkt als Untermieter in Hohlräumen unter Dächern, Mauerlöchern oder unter Dachziegeln. "Leider birgt diese Lebensweise ein gewisses Gefahrenpotential," so Vosskuhl weiter. "Bei energetischen Sanierungsarbeiten wird ihnen oft aus Unkenntnis buchstäblich das Dach über dem Kopf weggerissen bzw. die Türe vor dem Schnabel verschlossen. So sinnvoll diese Maßnahmen im Rahmen des Klimaschutzes und der Ressourcenschonung auch sind, so schwer machen sie das Leben der Mauersegler."

Der NABU möchte den Mauerseglern daher mit dieser Erfassungsaktion unter die Flügel greifen und ruft zum Mitmachen auf. Die Meldeaktion des NABU findet sich unter www.nabu-oldenburg.de, Kontakt bei Nachfragen vosskuhl@nabu-oldenburg.de. Außerdem begleitet das Landesmuseum für Natur und Mensch Oldenburg diese Aktion.

Presserechtlich verantwortlich: Bernd Ziesmer, NABU Oldenburg, Schlosswall 15, 26122 Oldenburg
 

Pressedienst NABU Oldenburg  aktuell - archiv
seitenanfang
Impressum
NABU-Oldenburger Land, Schlosswall 15, 26122 Oldenburg
Tel: 0441-25600 - Fax: 0441-2488761 - mail@nabu-oldenburg.de
Öffnungszeiten: Mo - Do, 15.00 - 17.00 Uhr
Gestaltung + Technik: ziesmer@nabu-oldenburg.de