Sonntag, 21.4.2019
Pressedienst NABU Oldenburg  aktuell - archiv

NABU-Projekt Vogelzählschulen: Bewerbungsfrist für Schulen verlängert
Von der OLB-Stiftung gefördertes Projekt zur Stärkung der Artenkenntnis: 40 Schaufutterstellen

Oldenburger Land/Weser-Ems, d. 22.10.2018:
Das von der OLB-Stiftung geförderte NABU-Projekt "Vogelzählschulen für den Nordwesten", das zur Verbesserung von Artenkenntnis durch die Anlage von 40 Schaufutterstellen in Schulen führen soll, gibt Schulen im ehemaligen Regierungsbezirk Weser-Ems die Möglichkeit, eine längere Bewerbungsfrist zur Teilnahme zu nutzen: Diese wurde bis zum 10. November verlängert.

Schulen, die sich beteiligen möchten, und dafür jeweils eine Schaufutterstelle aus hochwertigen Vogelfüttergeräten und Futter im Wert von 500 Euro zu erhalten, sollten eine möglichst fantasievolle Bewerbung an Projektleiterin Mara Oltmanns unter oltmanns@nabu-oldenburg.de richten. Nähere Informationen gibt es auch unter Tel. 0441 - 25600.

Im Zuge des am 1. Dezember startenden und bis zum 28. Februar laufenden Projekts sollen sich die Schulen mit den an den Futterstellen auftauchenden Vogelarten und ihrer Lebensweise beschäftigen. Der NABU gibt dazu Hilfestellung.

Presserechtlich verantwortlich: Rüdiger Wohlers, NABU Oldenburg, Schlosswall 15, 26122 Oldenburg
 

Pressedienst NABU Oldenburg  aktuell - archiv
seitenanfang
Impressum
NABU-Oldenburger Land, Schlosswall 15, 26122 Oldenburg
Tel: 0441-25600 - Fax: 0441-2488761 - mail@nabu-oldenburg.de
Öffnungszeiten: Mo - Do, 15.00 - 17.00 Uhr
Gestaltung + Technik: ziesmer@nabu-oldenburg.de