Freitag, 19.1.2018
Pressedienst NABU Oldenburg  aktuell - archiv

"Warum kommen Zaunkönig, Rotkehlchen und Kleiber nicht zu mir?"
NABU gibt Tipps und hält Baupläne bereit für Vogelschutz im Garten

Oldenburger Land, d. 10.12.2017:
„Bei meinen Nachbarn brütet seit Jahren ein Zaunkönig. Und in seinem Kleingarten sogar ein Rotkehlchen. Warum nicht bei mir?“, fragt der Mann aufgeregt am Telefon. Er hat beim NABU angerufen. Eine halbe Stunde später ein ähnlicher Anruf. Eine Frau fragt besorgt nach: „Bei uns sitzen Blaumeisen ständig im Baum, auch ein Kleiber hat sich schon sehen lassen – aber sie verschwinden immer wieder.“ Diese Anrufe sind beileibe keine Einzelfälle für die Naturschutzprofis vom NABU, Und sie können rasch helfen: „In vielen Gärten – trotz der Liebe der meisten Menschen zur Vogelwelt – fehlt es an den wesentlichen Voraussetzungen für Leben und Brut der heimischen Vogelarten: Nistkästen für Höhlen- und Nischenbrüter, Sträucher für Heckenbrüter und ein paar ‚ wilde Ecken’ mit ausreichend Insekten und pflanzlichen Samen und Früchten als Nahrungsquelle“, berichtet Rüdiger Wohlers, NABU-Geschäftsführer aus Oldenburg, der selbst Tausende solcher Anrufe in fast 40 Jahren entgegengenommen hat: „Ein blanker Rasen, ein Rhododendron – das ist in manchem Garten alles, was er zu bieten hat. Kein Wunder, dass Kohlmeise, Rotkehlchen, Zaunkönig & Co einen weiten Bogen darum machen“, schmunzelt der Naturschützer.

„Dabei ist es ganz einfach, den Garten für die Vogelwelt attraktiv zu machen, durch den Bau und die Anbringung von Nistkästen und die Pflanzung von Brut- und Nahrungsgehölzen.“ Ausführliche Informationen zum vogelgerechten Garten – einschließlich einer 30seitigen Bauplansammlung für Nisthilfen – hält der NABU gegen Einsendung von 5 Euro bereit. Die Anschrift: NABU, Stichwort „Vögel im Garten“, Schlosswall 15, 26122 Oldenburg.

Presserechtlich verantwortlich: Rüdiger Wohlers, NABU Oldenburg, Schlosswall 15, 26122 Oldenburg
 

Pressedienst NABU Oldenburg  aktuell - archiv
seitenanfang
Impressum
NABU-Oldenburger Land, Schlosswall 15, 26122 Oldenburg
Tel: 0441-25600 - Fax: 0441-2488761 - mail@nabu-oldenburg.de
Öffnungszeiten: Mo - Do, 15.00 - 17.00 Uhr
Gestaltung + Technik: ziesmer@nabu-oldenburg.de