Samstag, 20.1.2018
Pressedienst NABU Oldenburg  aktuell - archiv

NABU: Jetzt geht´s rund bei der Internationalen Fledermausnacht in Oldenburg
Fledermausfest für die ganze Familie im Schlossgarten/Noch wenige freie Plätze bei den Fledermauswanderungen

Oldenburg, d. 23.8.2017:
Jetzt geht´s los: Die Internationale Fledermausnacht wird erstmals als Ort der Hauptveranstaltung Oldenburg fungieren - mit einem vielfältigen Veranstaltungsangebot für Groß und Klein.

Die Fledermauswanderung am Sonnabend im Schlossgarten ist mittlerwiele ausgebucht, meldet der NABU. Noch wenige Plätze frei sind bei den dezentralen Fledermauswanderungen in anderen interessanten Lebensräumen der fliegenden Säugetiere, bei denen diese mittels so genannter Bat Detectoren erlebt werden können: Den Anfang macht eine Fledermauswandetung über das rückwärtige Gelände von CEWE am Meerweg (Donnerstag), gefolgt von einer Fledermauswanderung durch das Blankenburger Holz, in dessen uraltem Wald besonders viele Arten zu erleben sind (Freitag); auch das Eversten Holz wird durch die Fledermausexperten öffentlich besucht (Sonnabend), ebenso der Große Bürgerbusch (Sonntag). Für alle Wanderungen - die Teilnehmerplätze sind begrenzt - ist eine verbindliche Anmeldung unter Tel. 0441 - 25600 erforderlich.

Am Sonnabend wird es im Schlossgarten bereits ab 16 Uhr zahlreiche lustige und spannende Aktivitäten für die ganze Familie geben: Mitmachaktionen, Spiele, Informationen - und auch für das leibliche Wohl wird gesorgt sein. Groß und Klein können sich hier auf einen runden Nachmittag und Abend zu Fledermäusen freuen!

Presserechtlich verantwortlich: Rüdiger Wohlers, NABU Oldenburg, Schlosswall 15, 26122 Oldenburg
 

Pressedienst NABU Oldenburg  aktuell - archiv
seitenanfang
Impressum
NABU-Oldenburger Land, Schlosswall 15, 26122 Oldenburg
Tel: 0441-25600 - Fax: 0441-2488761 - mail@nabu-oldenburg.de
Öffnungszeiten: Mo - Do, 15.00 - 17.00 Uhr
Gestaltung + Technik: ziesmer@nabu-oldenburg.de