Mittwoch, 26.9.2018
Pressedienst NABU Oldenburg  aktuell - archiv

Herrliche europäische Landschaften Europas unter inhaltlicher NABU-Leitung erleben - von Masuren bis Provence
Jetzt für das Reiseprogramm 2018 registrieren lassen/Schwerpunkt wird ausgebaut, Pfälzer Wald neu im Programm

Oldenburg/Hannover/Bremervörde/Garmisch-Partenkirchen/Grainau, d. 27.7.2017:
Seit 20 Jahren führen Experten des NABU Niedersachsen Natur- und Kulturinteressierte durch besonders schöne und spannende Landschaften Europas. Was 1998 mit einer ersten Busreise ins südwestbritische Cornwall begann, erweiterte sich auf viele andere spannende Regionen des alten Kontinents. Dabei ist es den Aktiven, die die Reisegruppen führen, äußerst wichtig, die Landschaften, ihre Natur, Eigenarten und Geschichte "authentisch und jenseits von Klischees" zu vermitteln.

Für 2018 wird derzeit das Reiseprogramm zusammengestellt; es soll in wenigen Wochen buchbar sein. Auf jeden Fall werden darin wieder Klassiker wie die bewährten Reisen nach Masuren, in die Provence, nach Irland und nach Cornwall enthalten sein. Ausgebaut wird der Schwerpunkt - auch aufgrund der großen Nachfrage -, der in den Alpen gesetzt wird, auch hier jenseits des "gängigen Tourismus": Mit dem Standquartier Grainau bei Garmisch-Partenkirchen am Fuße der Zugspitze, Wanderungen zur Steinadlerbeobachtung und dem Besuch des wilden Tiroler Lechs sowie vielen anderen spektakulären Natur- und Kulturerlebnissen kommt der NABU Niedersachsen den zahlreichen Anfragen nach, die ihn ständig zu diesem Angebot erreichen. Neu im Programm sein wird zudem die Fahrt "Wald, Wein und Wanderfalken" in den Pfälzer Wald.

Wer sich bereits registrieren lassen möchte, um das Programm bei Erscheinen zu erhalten, kann sich unter wohlers@nabu-oldenburg.de melden oder Einsicht nehmen unter www.natur-und-reisen.de

Presserechtlich verantwortlich: Rüdiger Wohlers, NABU Oldenburg, Schlosswall 15, 26122 Oldenburg
 

Pressedienst NABU Oldenburg  aktuell - archiv
seitenanfang
Impressum
NABU-Oldenburger Land, Schlosswall 15, 26122 Oldenburg
Tel: 0441-25600 - Fax: 0441-2488761 - mail@nabu-oldenburg.de
Öffnungszeiten: Mo - Do, 15.00 - 17.00 Uhr
Gestaltung + Technik: ziesmer@nabu-oldenburg.de