Samstag, 21.4.2018
Pressedienst NABU Oldenburg  aktuell - archiv

Der NABU trauert um Friedrich-Wilhelm Wegener
"Bedeutender Naturschützer und Vogelkundler der Wesermarsch und der Region"

Brake, d. 1.5.2017:
Der NABU trauert um Friedrich-Wilhelm Wegener. Am Sonntag verstarb Wegener, den Kreisvorsitzender Franz-Otto Müller und Bezirksgeschäftsführer Rüdiger Wohlers als "Urgestein des Naturschutzes in der Wesermarsch und der Region" würdigten, im Alter von 89 Jahren.

Friedrich-Wilhelm Wegener machte sich einen Namen als "geradliniger und stets verlässlicher, pflichtbewusster Naturschützer mit großem Sachverstand, vor allem in der Vogelkunde" bereits seit den 80er Jahren. Der Träger der Goldenen Ehrennadel des NABU übernahm seit 1985 Verantwortung als stellvertretender Kreisvorsitzender des NABU in der Wesermarsch; bereits seit 1983 übernahm er als ehrenamtlicher Mitarbeiter der Staatlichen Vogelschutzwarte die Erfassung seiner Beobachtungen bei der Wasser- und Watvogelzählung, einem besonders wichtigen Instrument des Naturschutzes und der wissenschaftlichen Ornithologie, und brachte sich fast vier Jahrzehnte in die Ornithologische Arbeitsgemeinschaft Oldenburg (OAO) als vogelkundlicher Fachgruppe des NABU ein.

"Friedrich-Wilhelm Wegener, den wir sehr vermissen, gehörte zudem zu den Mitgründern des Rudi-Rotbein-Clubs Wesermarsch, der sehr aktiven Kindergruppe des NABU in der Wesermarsch, denn es war ihm ein besonders wichtiges Anliegen, dass junge Menschen den Zugang zu Natur fanden und den praktischen Naturschutz kennen lernen", sagte Franz-Otto Müller. "Wir werden ihn sehr vermissen. Unser Mitgefühl gehört seiner Familie", betonten Müller und Wohlers und erinnerten daran, dass Friedrich-Wilhelm Wegener "Großes für kommende Generationen geleistet hat, denn deren Lebensgrundlagen zu erhalten half er durch seinen unermüdlichen ehrenamtlichen Einsatz. Auf sein Wort konnte man sich verlassen."

Presserechtlich verantwortlich: Rüdiger Wohlers, NABU Oldenburg, Schlosswall 15, 26122 Oldenburg
 

Pressedienst NABU Oldenburg  aktuell - archiv
seitenanfang
Impressum
NABU-Oldenburger Land, Schlosswall 15, 26122 Oldenburg
Tel: 0441-25600 - Fax: 0441-2488761 - mail@nabu-oldenburg.de
Öffnungszeiten: Mo - Do, 15.00 - 17.00 Uhr
Gestaltung + Technik: ziesmer@nabu-oldenburg.de