Donnerstag, 19.4.2018
Pressedienst NABU Oldenburg  aktuell - archiv

Frühlingszeit - Gartenzeit - Zeit, sich beim NABU Rat zu holen, um den Garten zur Arche zu machen
Nistkastenbaupläne, Infos über Fledermauskästen, Insektenhotels und vieles mehr in der NABU-Geschäftsstelle

Oldenburg, d. 15.3.2017:
Die ersten Zitronenfalter fliegen, die Vögel besetzen ihre zukünftigen Brutreviere und lassen ihren Gesang erklingen, die ersten Frösche und Kröten sind auf Wanderschaft, Hummeln kommen vorbeigeflogen - Frühlingsboten, die die Herzen der Menschen höher schlagen lassen. Und sie stehen auch dafür, dass auch im Siedlungsraum für viele heimische Tiere und Pflanzen Hand angelegt werden kann. Gärten, Kleingärten, selbst Balkone, können zu kleinen Archen in einer zunehmend ausgeräumten Landschaft gemacht werden.

Dabei ist die Bandbreite dessen, was mit Freude und etwas Geschick umgesetzt werden kann, gerade im Garten sehr groß: Sie reicht vom Bau und der Anbringung von Nistkästen für zahlreiche Vogelarten wie Kohlmeise, Blaumeise, Zaunkönig, Kleiber, Trauerschnäpper, Baumläufer, Graunschnäpper, Bachstelze, Sperling und Rotschwanz bis hin zur Anbringung von Fledermaustagesquartieren, der Pflanzung von Bruthecken, Anlage von Gartenteichen und dem Bau von Insektennisthilfen bis zur Einsaat regional geeigneten Saatguts, das Insekten als blühende Nahrungs- und Entwicklungsquelle dient, wenn es die Blüten in den Himmel reckt. Auch an Gebäuden gibt es viele Möglichkeiten, für die heimische Tierwelt aktiv zu werden, beispielsweise durch die Anbringung von speziellen Mauerseglernistkästen und künstlichen Schwalbennestern sowie Fledermauskästen und -dacheinschlüpfen. Ebenso kann für Libellen und Schmetterlinge vieles im Garten angeboten werden.

Zu alledem bietet der NABU in seiner Geschäftsstelle am Schlosswall 15 reichhaltige Materialien in Form von Broschüren und Bauplänen an. Auch eine kleine Dauerausstellung zu Nisthilfen für Gefiederte von Blaumeise bis Zaunkönig ist dort montags bis donnerstags von 15 bis 17 Uhr zu sehen.

Presserechtlich verantwortlich: Rüdiger Wohlers, NABU Oldenburg, Schlosswall 15, 26122 Oldenburg
 

Pressedienst NABU Oldenburg  aktuell - archiv
seitenanfang
Impressum
NABU-Oldenburger Land, Schlosswall 15, 26122 Oldenburg
Tel: 0441-25600 - Fax: 0441-2488761 - mail@nabu-oldenburg.de
Öffnungszeiten: Mo - Do, 15.00 - 17.00 Uhr
Gestaltung + Technik: ziesmer@nabu-oldenburg.de